Ebola-Notstand aufgehoben

Welt / 13.11.2014 • 22:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Monrovia. Liberia hebt den wegen der Ebola-Epidemie verhängten Notstand wieder auf. Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf sagte am Donnerstag im staatlichen Rundfunk, sie werde den im August verhängten Ausnahmezustand nicht verlängern. Sie begründete die Aufhebung mit den Fortschritten, die im Kampf gegen die Epidemie erzielt worden seien. Eine nächtliche Ausgangssperre solle aber weiter gelten.