Dreijähriger erschießt beim Wickeln Mutter

Welt / 26.11.2014 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Tulsa. Medienberichten zufolge hat in Tulsa, Oklahoma, ein dreijähriges Kind seine Mutter erschossen, während diese gerade ihre zehn Monate alte Tochter wickelte. Der US-Lokalzeitung „Tulsa Today“ zufolge wurde die 26-Jährige von einer Kugel in den Kopf getroffen, für sie kam jede Hilfe zu spät. Die geladene Pistole, mit der ihr drei Jahre alter Sohn den tödlichen Schuss abgab, war offenbar auf einem niedrigen Wohnzimmertisch gelegen.

Der Vater der Kinder, ein Lkw-Fahrer, erfuhr erst Stunden später von dem Unfall. Laut einem Polizisten seien noch weitere Waffen in dem Haus gewesen, hieß es in dem Bericht weiter.