Und da war noch . . .

Welt / 26.11.2014 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein 27-Jähriger, der im US-Staat Colorado mit einer Banane auf zwei Polizisten gezeigt hat und daraufhin festgenommen worden ist. Die Beamten in der Stadt Grand Junction hätten aus der Distanz gedacht, es handele sich um eine Pistole, berichtete die Zeitung „Grand Junction Daily Sentinel“. Sie hätten zwar gesehen, dass das Objekt gelb gewesen sei, trotzdem aber Angst um ihre Leben gehabt, hieß es in einer Erklärung der beiden Polizisten. Einer der beiden erklärte, er habe bereits Handfeuerwaffen in allen möglichen Formen und Farben gesehen.