Deutschland diskutiert über Pflicht zur Impfung

Welt / 24.02.2015 • 22:45 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der Tod eines Kleinkindes und eine Masern-Welle haben die Debatte um die Impfpflicht ausgelöst.  Foto: dpa
Der Tod eines Kleinkindes und eine Masern-Welle haben die Debatte um die Impfpflicht ausgelöst. Foto: dpa

Nach dem Tod eines Kindes fordern deutsche Politiker die Masern-Impfpflicht.