Kleines Erdmännchen auf Erkundungstour

Welt / 12.03.2015 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
ABD0013_20150312 - WIEN - ÖSTERREICH: Ein am 11. Februar geborenes junges Erdmännchen (Suricata suricatta) im Tiergarten Schönbrunn. Erdmännchen zählen zur Familie der Mangusten und sind in den Savannen im Süden Afrikas zuhause. - FOTO: APA/TIERGARTEN SCHÖNBRUNN/DANIEL ZUPANC - +++ WIR WEISEN AUSDRÜCKLICH DARAUF HIN, DASS EINE VERWENDUNG DES BILDES AUS MEDIEN- UND/ODER URHEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN AUSSCHLIESSLICH IM ZUSAMMENHANG MIT DEM ANGEFÜHRTEN ZWECK ERFOLGEN DARF - VOLLSTÄNDIGE COPYRIGHTNENNUNG VERPFLICHTEND +++

ABD0013_20150312 – WIEN – ÖSTERREICH: Ein am 11. Februar geborenes junges Erdmännchen (Suricata suricatta) im Tiergarten Schönbrunn. Erdmännchen zählen zur Familie der Mangusten und sind in den Savannen im Süden Afrikas zuhause. – FOTO: APA/TIERGARTEN SCHÖNBRUNN/DANIEL ZUPANC – +++ WIR WEISEN AUSDRÜCKLICH DARAUF HIN, DASS EINE VERWENDUNG DES BILDES AUS MEDIEN- UND/ODER URHEBERRECHTLICHEN GRÜNDEN AUSSCHLIESSLICH IM ZUSAMMENHANG MIT DEM ANGEFÜHRTEN ZWECK ERFOLGEN DARF – VOLLSTÄNDIGE COPYRIGHTNENNUNG VERPFLICHTEND +++