Zyklon „Pam“: Schicksal Zehntausender unklar

Welt / 15.03.2015 • 22:42 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
In der Hauptstadt Vanuatus, Port Vila, seien 90 Prozent der Häuser beschädigt, berichteten internationale Helfer. Foto: Reuters
In der Hauptstadt Vanuatus, Port Vila, seien 90 Prozent der Häuser beschädigt, berichteten internationale Helfer. Foto: Reuters

Wirbelsturm hat schwerste Verwüstungen in Vanuatu angerichtet.