Bewegender Abschied für Drogenschmuggler

Welt / 08.05.2015 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
1500 Menschen verabschiedeten sich von Andrew Chan. Der Australier wurde in Indonesien wegen Drogenschmuggels hingerichtet.  Foto: Rts
1500 Menschen verabschiedeten sich von Andrew Chan. Der Australier wurde in Indonesien wegen Drogenschmuggels hingerichtet. Foto: Rts