Flaute auf der Wiesn

Welt / 27.09.2015 • 22:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Auch der Bierkonsum ist zurückgegangen.  Foto: dpa
Auch der Bierkonsum ist zurückgegangen. Foto: dpa

münchen. Das Münchner Oktoberfest hat bisher deutlich weniger Gäste angelockt als erwartet. In der ersten Woche besuchten nur rund drei Millionen Menschen die Wiesn, das waren rund 300.000 weniger als im vergangenen Jahr. Für den Besucher-Rückgang machten die Verantwortlichen vor allem das durchwachsene Wetter verantwortlich.