Und da war noch . . .

Welt / 01.10.2015 • 23:07 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . die britische Kleinstadt Bournville, in der nach 120 Jahren ohne Alkohol nun Schluss mit Abstinenz ist: Ein Zeitungshändler erhielt erstmals die Lizenz, in dem Vorort von Birmingham alkoholische Getränke zu verkaufen. Die Kleinstadt war Ende des 19. Jahrhundert von der Familie Cadbury, einer strenggläubigen Dynastie von Schokoladenproduzenten, als Siedlung für ihre Arbeiter gegründet und mit einem Alkoholbann belegt worden. Inzwischen leben in Bournville etwa 25.000 Menschen, niemals wurden aber Bars oder Alkoholgeschäfte eröffnet.