Und da war noch . . .

04.10.2015 • 20:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . eine einzelne Silbermünze in den USA, die für fast fünf Millionen Dollar verkauft worden ist. Der Dollar aus dem Jahr 1794 wurde bei Sotheby’s in New York für 4,99 Mill. Dollar (4,5 Mill.Euro) verkauft. Der sogenannte „Flowing Hair Dollar“ – so genannt wegen der wehenden Haare des Kopfes auf der Münze – gilt als hervorragend erhalten und war vom Jahr der Prägung fast zwei Jahrhunderte bis 1964 in Familienbesitz. Zum letzten Mal war er vor 30 Jahren verkauft worden – für 242.000 Dollar, nicht einmal ein Zwanzigstel des jetzigen Preises.