Auto ging in Flammen auf

Welt / 06.10.2015 • 22:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Für den Lenker kam jede Hilfe zu spät. APA/BFK MÖDLING

Für den Lenker kam jede Hilfe zu spät. APA/BFK MÖDLING

achau. Bei einer Kollision mit einem Lkw ist am Dienstag auf der Laxenburgerstraße im Gemeindegebiet von Biedermannsdorf (Niederösterreich) ein Pkw-Lenker gestorben. Er war nach Feuerwehrangaben frontal gegen das Schwerfahrzeug geprallt und wurde in seinem Auto eingeklemmt, das in Flammen aufging. Die Unfallursache stand vorerst nicht fest.

Das Unglück ereignete sich auf Höhe des Ortes Seebrügge. AP
Das Unglück ereignete sich auf Höhe des Ortes Seebrügge. AP