Menschliches Friedenszeichen

Welt / 07.10.2015 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Das von John-Lennon-Witwe Yoko Ono (82) im New Yorker Central Park organisierte Friedenszeichen hat es nicht ins Guinness-Buch der Rekorde geschafft. Zwar habe es keinen älteren Rekord gegeben, die Mindest-Teilnehmerzahl für das „größte menschliche Friedenszeichen“ sei aber auf 5000 festgelegt worden – und so viele seien nicht gekommen. Rts