Stadtbärin Schnute tot

12.10.2015 • 20:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die Bären Schnute (r.) und Maxi sind nun beide verstorben.  dpa
Die Bären Schnute (r.) und Maxi sind nun beide verstorben.  dpa

berlin. Nach mehr als einem Dreivierteljahrhundert hat Berlin kein lebendes Wappentier mehr. Die Stadtbärin Schnute, die im Köllnischen Park lebte, sei am Sonntagabend eingeschläfert worden, teilte das Bezirksamt Mitte am Montag mit. Demnach litt die 35 Jahre alte Bärin unter gesundheitlichen Problemen. Der europäische Braunbär ist das Wappentier von Berlin.