„Big Ben“ droht zu verstummen

18.10.2015 • 20:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Arbeiter reinigen den Glockenturm des „Big Ben“.  Foto: AP
Arbeiter reinigen den Glockenturm des „Big Ben“. Foto: AP

london. Das Glockenspiel von „Big Ben“ in London könnte für Monate oder sogar Jahre verstummen. Der Elizabeth Tower und die große Uhr müssen saniert werden, berichteten zwei der größten Zeitungen Großbritanniens am Sonntag. Dafür würden 40 Millionen Pfund (54 Millionen Euro) benötigt. Während der Arbeiten würde der Glockenschlag aussetzen.