Und da war noch . . .

Welt / 23.10.2015 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein Schwan, der in der Oberpfalz eine halbe Stunde lang den Verkehr auf der Autobahn lahmgelegt hat. Dabei habe er sich auch von den Ordnungshütern zunächst nicht beeindrucken lassen, wie die Polizei mitteilte.

Autofahrer hatten die Beamten angerufen, weil der Schwan auf der A93 bei Luhe-Wildenau herumstolzierte und einen Stau verursachte. Nach einigen vergeblichen Versuchen, das Tier von der Fahrbahn zu scheuchen, ist es einem „als Schwanenflüsterer“ bekannten Polizisten gelungen, den Vogel zum Abflug zu animieren.