Und da war noch . . .

27.10.2015 • 21:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . eine deutsche Frau, die in einer beim Onlineversandhändler Zalando bestellten Handtasche eine Mettwurst gefunden hat. Sie beschwerte sich auf der Facebook-Seite des Unternehmens und veröffentlichte ein Bild der Tasche inklusive der Zwiebel-Mettwurst. „Wir wissen nicht, wie die Wurst in die Tasche gekommen ist“, sagte ein Zalando-Sprecher. Einen Lebensmittelversand plane das Unternehmen jedenfalls nicht. Die Kundin könne die Tasche umtauschen oder zurückgeben. Fast 14.000 Facebook-Nutzer klickten auf den „Gefällt mir“-Button.