US-Raketentest sorgt für UFO-Alarm

08.11.2015 • 21:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Los Angeles. Der Test einer Interkontinentalrakete vor der Küste Kaliforniens hat viele Menschen in Aufregung versetzt und heftige UFO-Fantasien geweckt. Auf Twitter und sozialen Netzwerken wurden zahllose Bilder und Videos von mysteriösen Lichtstrahlen verbreitet. Die „San Diego Union-Tribune“ berichtete, die Lichtsignale seien bis nach Nevada und Arizona sichtbar gewesen. Die Behörden wurden mit Anrufen verunsicherter Bürger überflutet. Als sich Hysterie und Weltuntergangsstimmung ausweiteten, lüftete das Militär den Schleier über die vermeintlich fliegende Untertasse: Die Marine habe wie geplant eine Langstreckenrakete vom Typ Trident II getestet, hieß es in einer Erklärung.