15 Autos in der Erde versunken

Welt / 09.11.2015 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Wieso das Loch plötzlich entstand, war zunächst unbekannt.  Foto: AP
Wieso das Loch plötzlich entstand, war zunächst unbekannt.  Foto: AP

jackson. In einem plötzlich aufgebrochenen Riesenloch sind hinter einem Schnellrestaurant im US-Staat Mississippi etwa 15 Autos verschwunden. Zu dem Vorfall kam es am Sonntag in der Ortschaft Meridian, wie der Sender WTOK berichtete. Verletzt wurde niemand. Die Grube ist mittlerweile etwa 180 Meter lang, 15 Meter breit und mehr als neun Meter tief.