Und da waren noch . . .

Welt / 09.11.2015 • 22:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . Trickbetrüger, die sich selbst reingelegt haben. Die Täter hatten bei einer 87-Jährigen den sogenannten Enkeltrick angewandt, wie ein Polizeisprecher in Braunschweig sagte. Die Frau wähnte ihren Enkel am Telefon und hob trotz Warnung eines Bankangestellten 45.000 Euro ab. Ein von den Betrügern beauftragter – aber nicht eingeweihter – Bote holte den Umschlag mit dem Geld bei der Frau ab. Allerdings konnte das Päckchen nicht zugestellt werden, weil die Auftraggeber mehrmals die Zieladresse änderten. So ging der Umschlag an die Frau zurück.