Und da waren noch . . .

18.11.2015 • 21:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . die Angestellten eines Juweliergeschäfts in Grafing bei München, die mit Empörung reagiert haben, als sie von der Polizei nach einem Hilferuf vertröstet wurden. Eine der Verkäuferinnen hatte am Freitagnachmittag bei der Inspektion Ebersberg angerufen und gesagt, dass zwei Männer gerade dabei seien, Schmuck zu stehlen. Die Auskunft des Beamten: Es sei gerade keine Streife verfügbar, die Angestellten sollten die Täter bitte festhalten, bis die Polizei später eintreffe. Der Fall werde nun überprüft, sagte ein Polizeisprecher am Mittwoch.