Rhein stark mit winzigen Plastikteilen belastet

Probe aus dem Rhein bei Duisburg in 15-facher Vergrößerung: Der Durchmesser der Kügelchen beträgt 0,4–0,9 Millimeter.
Probe aus dem Rhein bei Duisburg in 15-facher Vergrößerung: Der Durchmesser der Kügelchen beträgt 0,4–0,9 Millimeter.

Eine besonders hohe Konzentration wurde im Ruhrgebiet fest­gestellt.

Basel. Der Rhein gehört nach Erkenntnissen Schweizer Wissenschaftler zwischen Basel und Rotterdam zu den weltweit am stärksten mit Plastikteilchen verunreinigten Gewässern. Besonders viele dieser Mikroteile fanden sich im Ruhrgebiet, berichten Forscher der Universität Basel in der Fachzeitschrift „S

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.