Freies Internet auf Moskauer Friedhöfen

MOskau. Auf den drei größten Friedhöfen in Moskau soll es ab dem kommenden Jahr freien Zugang zum Internet geben. Die ungewöhnlichen Orte für solche Hotspots wählten russische Behörden für ihre Kampagne aus, freies WLAN an von vielen Menschen besuchte öffentliche Stellen zu bringen, wie das Rathaus

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.