Täter wollte Morde durch Brand vertuschen

Rupperswil. Vier Menschen sind in der Schweiz aus noch unbekannten Gründen erstochen worden. Die Leichen wurden am Montag nach dem Brand eines Wohnhauses in Rupperswil (Kanton Aargau) gefunden – bei einer genauen Untersuchung der Toten seien Stich- und Schnittverletzungen gefunden worden, teilte die

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.