Nach 60 Stunden unter Erdmassen gerettet

Rettungskräfte bringen den 19-jährigen Wanderarbeiter Tian Zeming ins Krankenhaus.
Rettungskräfte bringen den 19-jährigen Wanderarbeiter Tian Zeming ins Krankenhaus.

Wanderarbeiter überlebt fast drei Tage unter meterdicker Erdschicht.

Peking. Drei Tage nach dem verheerenden Erdrutsch in der südchinesischen Stadt Shenzhen haben Helfer den ersten Überlebenden gerettet und einen weiteren Toten entdeckt. Das berichteten am Mittwoch chinesische Staatsmedien. Demnach war der junge Mann namens Tian Zeming am frühen Mittwochmorgen, über

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.