Erdbeben erschüttert Hindukusch-Gebirge

Ein afghanischer Dorfbewohner sammelt Ziegel seines vollständig zerstörten Hauses auf.
Ein afghanischer Dorfbewohner sammelt Ziegel seines vollständig zerstörten Hauses auf.

kabul, islamabad. Zwei Tote, viele Verletzte und starke Schäden – so lautete die Bilanz des schweren Erdbebens der Stärke 6,3 im Hindukusch-Gebirge in Afghanistan und Pakistan. Pakistanische Medien berichteten, dass eine schwangere Frau in einem einstürzenden Wohnhaus getötet wurde. Nach Angaben der

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.