Sturm „Frank“ fegt über Atlantikküsten

Sturm „Frank“ fegt über Großbritannien: Sandsäcke halten das Hochwasser im englischen Ullswater zurück.
Sturm „Frank“ fegt über Großbritannien: Sandsäcke halten das Hochwasser im englischen Ullswater zurück.

Glasgow. Der Nordatlantik-Sturm „Frank“ hat Großbritannien voll erfasst. Windböen bis zu 120 Stundenkilometer und heftiger Regen haben am Mittwoch vor allem Schottland und Nordirland heimgesucht. Tausende Häuser waren ohne Strom, Straßen und Bahnverbindungen mussten gesperrt werden. Es ist die dritt

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.