Hälfte der Österreicher sind Bewegungsmuffel

29.07.2016 • 20:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Gegenüber dem Vorjahr ist der Anteil der regelmäßigen Jogger zurückgegangen. 16 Prozent gehen mindestens einmal pro Woche laufen.  Foto: dpa
Gegenüber dem Vorjahr ist der Anteil der regelmäßigen Jogger zurückgegangen. 16 Prozent gehen mindestens einmal pro Woche laufen.  Foto: dpa

Wien, Linz. Fast die Hälfte der Österreicher sind Bewegungsmuffel. Laut einer Spectra-Umfrage betreiben 31 Prozent nie, 17 Prozent nur selten Sport. Generell sind jüngere und besser gebildete Personen häufiger beim Training zu finden.
Die Meinungsforscher haben im Juni 1031 Personen über 15 Jahre in persönlichen Interviews befragt. Die Daten wurden dann mit jenen der vergangenen Jahre verglichen. 16 Prozent der Österreicher gehen demnach mindestens einmal pro Woche laufen, 13 Prozent gelegentlich. Gegenüber dem Vorjahr ist der Anteil der regelmäßigen Jogger zwar leicht zurückgegangen, im langjährigen Vergleich hat er aber etwas zugenommen.

Die Zahl jener, die regelmäßig Nordic Walking betreiben ist in den vergangenen zehn Jahren relativ konstant geblieben und liegt bei acht Prozent.