WHO hilft Haiti mit Impfstoff

Port au Prince. Nach dem Durchzug des Hurrikans „Matthew“ wird in Haiti eine Cholera-Epidemie befürchtet. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schickt eine Million Impfdosen in das Katastrophengebiet. Sie reichen aus, um 500.000 Menschen lebenslang vor der Durchfallerkrankung zu schützen oder eine

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.