Über Kindsvater geschimpft: Hohe Geldstrafe

Rom. Eine Italienerin muss eine Geldstrafe in der Höhe von 30.000 Euro Strafe zahlen, weil sie sich vor ihrem Sohn wiederholt negativ über dessen Vater geäußert hatte. Damit sei das Ansehen des Vaters vor dem Kind beschädigt worden, urteilte am Donnerstag ein Zivilgericht in Rom.

Die Römerin habe nac

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.