IHRE MEINUNG IST UNS WICHTIG!
Hier klicken und mitmachen!

Historische Einigung auf ein Meeresschutzgebiet

Das Schutzabkommen löst Freudensprünge aus. Foto:AFP

Das Schutzabkommen löst Freudensprünge aus. Foto:AFP

USA, Russland und weitere Staaten richten große Schutzzone an der Antarktis ein. Naturschützer jubeln.

Brisbane. Die internationale Gemeinschaft hat nach jahrelangen Verhandlungen die Schaffung des größten Meeresschutzgebiets der Welt vereinbart. 24 Staaten, die Mitspracherecht über das Schicksal der Antarktis haben, sowie die EU beschlossen am Freitag im neuseeländischen Hobart, 1,6 Millionen Quadra

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.