Voll besetzte Kirche in Nigeria eingestürzt

Welt / 11.12.2016 • 22:27 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Die genaue Opferzahl ist noch unklar. Noch immer werden Menschen unter den Trümmern vermisst.  Foto: Reuters
Die genaue Opferzahl ist noch unklar. Noch immer werden Menschen unter den Trümmern vermisst.  Foto: Reuters

Gebäude während dem Gottesdienstes zusammengebrochen. Über 200 Todesopfer.