Zwei Sechser bei Ziehung von Vierfachjackpot

25.01.2017 • 21:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien. Der erste Lotto-Vierfachjackpot des Jahres ist geknackt. Mit der ungewöhnlichen Reihung von gleich vier Zahlen aus dem Dreißiger-Bereich – inklusive eines Zahlendrillings – stellte Fortuna die Spielteilnehmer zwar vor eine harte Prüfung, für zwei Spielteilnehmer bedeutet die Kombination 3, 7, 34, 35, 36 und 39 jedoch einen warmen Regen. Ein Spielteilnehmer aus Wien sowie einer aus Niederösterreich benötigten dazu aber die Hilfe des Computers, denn beide kamen per Quicktipp zum Erfolg. Für jeden der beiden Gewinner gibt es exakt 3.185.928,30 Euro. Insgesamt wurden für diese Ziehung rund 7,6 Millionen Tipps abgegeben.