Keine Entwarnung beim Staudamm im kalifornischen Sacramento

Mitarbeiter des kalifornischen Department of Water Resources inspizieren ein erodiertes Teilstück des Oroville-Staudamms nahe der US-Stadt Sacramento. Sie befürchten, dass angekündigte Regenfälle die Abflusskanäle des Staudamms zum Bersten bringen könnten. RTS

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.