Bao Bao zieht nach China

Welt / 22.02.2017 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
60.000 Besucher hatten Bao Bao am Wochenende verabschiedet.
60.000 Besucher hatten Bao Bao am Wochenende verabschiedet.

Washington. Das bei Zoobesuchern in Washington beliebte Panda-Weibchen Bao Bao hat die Stadt in Richtung China verlassen. Der 16-stündige Direktflug an Bord
eines Spezialtransporters brachte die dreieinhalbjährige Bärin nach Chengdu. Dort soll die Panda-Dame in ein Zuchtprogramm aufgenommen werden, sobald sie geschlechtsreif ist.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.