Und da war noch . . .

. . . ein schwedischer Stadtrat, der eine einstündige bezahlte Mittagspause ins Gespräch gebracht hat, die Arbeitnehmer für ein Schäferstündchen daheim mit dem Partner nutzen sollten. „Es gibt Studien, die belegen, dass Sex gesund ist“, sagte Per-Erik Muskos, Stadtrat der Övertornea. Der 42-Jährige

Artikel 130 von 131
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.