Und da war noch . . .

Welt / 21.03.2017 • 22:51 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . Hightechpapierspender gegen Klopapierdiebstahl in Peking. Im Kampf gegen Klopapierdiebe hat eine Pekinger Touristenattraktion zu drastischen Maßnahmen gegriffen. Das Management des Himmelstempels ließ öffentliche Toiletten der Anlage mit Papierspendern ausrüsten, die nur nach Kontrolle durch eine eingebaute Gesichtserkennung Papier freigeben. Sie scannen per Kamera jeden Nutzer. Dann geben sie 60 Zentimeter aus. Frühestens nach neun Minuten würden die Geräte Nachschub liefern. 80 Prozent Klopapier sollen so gespart werden.