Frau bei Angriff in Berlin schwer verletzt

Welt / 26.03.2017 • 22:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin. Am Berliner Alexan­derplatz ist erneut ein Mensch zum Opfer einer schweren Gewalttat geworden. Am frühen Sonntagmorgen sei eine 24-Jährige vermutlich von zwei Männern angegriffen worden, teilte die Polizei mit. Rettungskräfte brachten die Frau mit schweren Verletzungen an Kopf und Gesicht in ein Krankenhaus, wo sie stationär aufgenommen wurde. Ihr Zustand war am Sonntagmittag stabil. Die beiden mutmaßlichen Angreifer entkamen unerkannt.

Was genau vorgefallen ist, war zunächst unklar. Die Ermittlungen dauern an.