Paris geht gegen sexistische Werbung vor

Paris. Nach Protesten gegen Schock-Plakate des Luxus-Modehauses Saint Laurent will die Stadt Paris keine sexistische oder diskriminierende Außenwerbung mehr sehen. Bei der Vergabe eines Dienstleistungsauftrags für die städtischen Werbe- und Informationstafeln sei dies vertraglich vereinbart worden,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.