Ehering nach 15 Jahren wieder aufgetaucht

02.04.2017 • 20:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

rehling. Nach 15 Jahren darf sich eine Frau aus Schwaben über ihren wieder aufgetauchten Ehering freuen. Ein Hobbyschatzsucher hatte den Ring der 75-Jährigen zufällig mit einem Metalldetektor auf einem Acker gefunden. Dort hatte die Frau 2002 in Rehling bei der Kartoffelernte geholfen. Erst am Abend stellte sie dann fest, dass ihr Ehering weg war. Die verzweifelte Suche war vergebens. Nun stand plötzlich der Hobby-Schatzsucher aus dem Dorf vor der Tür. Er hatte seinen Fund Landwirten gezeigt. Die erinnerten sich gleich daran, dass die Frau damals ihren Ehering verloren hatte. Nach dieser langen Zeit passt der Ring zwar nur noch auf den kleinen Finger, aber die 75-Jährige ist dennoch überglücklich.