Air Berlin ging auf Rattenjagd

Berlin. Eine Ratte aus Florida hat ein Air-Berlin-Flugzeug in Berlin-Tegel zehn Tage am Boden gehalten. „Sie muss in Miami an Bord gekommen sein“, sagte der Sprecher der Fluggesellschaft, Ralf Kunkel, am Montag. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung darüber berichtet. Mitarbeiter hätten das Tier an Bord de

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.