Suche nach Überlebenden geht weiter

Nach der verheerenden Schlammlawine in der südkolumbianischen Stadt Mocoa ist die Zahl der Toten auf 290 gestiegen. Die Suche nach den rund 80 Vermissten geht unterdessen unter Hochdruck weiter. Tausende Helfer, darunter auch Soldaten, waren im Einsatz, um noch Überlebende zu finden. Zudem galt es,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.