Und da war noch . . .

20.02.2017 • 21:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein stimmgewaltiger Kassierer, der bei einem Tankstellenüberfall im deutschen Kassel zwei bewaffnete Täter in die Flucht getrieben hat. Wie die hessische Polizei am Montag mitteilte, waren die maskierten Männer am späten Samstagabend mit einer Schusswaffe in die Tankstelle gestürmt. Der Tankstellenmitarbeiter rief zunächst seinen Kollegen aus dem Nebenraum zu Hilfe. Als die beiden Täter sich davon nicht stoppen ließen, brüllte er auf sie ein. Schließlich machten die Räuber kehrt und flohen ohne Beute vom Ort des Geschehens.