Vergewaltiger der Camperin verhaftet

09.04.2017 • 20:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bonn. Der Tatverdacht gegen den mutmaßlichen Vergewaltiger einer jungen Camperin in Bonn hat sich nach einem DNA-Abgleich den Ermittlern zufolge erhärtet. Der am Samstag festgenommene 31-Jährige sollte noch am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden, wie Polizei und Staatsanwaltschaft in Bonn mitteilten. Experten des Landeskriminalamtes hätten eine Übereinstimmung der gesicherten Spuren mit dem Genmaterial des Verdächtigen festgestellt. Der Mann streite die bislang Tat ab, hieß es weiter.

Es handele sich um einen 31-Jährigen aus Ghana, der zuvor mit einem Phantombild gesucht worden war.