Zwei Tote bei Schießerei

10.04.2017 • 20:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Los Angeles. Bei der Schießerei an einer Volksschule im Westen der USA sind zwei Menschen getötet worden. Nach Angaben der Polizei wurden die Schüsse am Montag in einem Klassenzimmer im südkalifornischen San Bernardino abgefeuert. Die Toten seien Erwachsene. Vermutlich handle es sich bei der Tat um einen Mord und anschließenden Suizid.

Zwei weitere Menschen wurden den Angaben zufolge verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Bei ihnen handle es sich vermutlich um Schüler, teilte der örtliche Polizeichef Jarrod Burguan im Kurzbotschaftendienst Twitter mit. Die restlichen Schüler seien zur Sicherheit in eine andere Schule gebracht worden.