Und da war noch . . .

14.03.2017 • 21:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . eine junge Frau, die nach einem Entscheid des Obersten Gerichtshofs ihrem Vater mehr als 20.000 Euro zurückzahlen muss, weil sie für das Studium zu lange gebraucht hat. Weil sie 13 Jahre für einen Bachelor im Fach Architektur studierte, verklagte ein Vater seine Tochter auf Rückzahlung der monatlich erhaltenen 600 Euro. Zwar müssen Eltern ihre Kinder auch nach der Schulzeit in ihrer „höherwertigen weiteren Berufsausbildung“ unterstützen, über die zeitliche Begrenzung dieser Verpflichtung urteilte nun der OGH – 13 Jahre sind wohl zu lange.