Passagier findet geladene Waffe

23.04.2017 • 20:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

new york. Ein Passagier hat während eines Atlantikflugs auf der Toilette einer Delta-Airlines-Maschine eine geladene Schusswaffe gefunden. Laut Website „Aviation Herald“, die Vorfälle auf Flügen festhält, übergab der Reisende seinen ungewöhnlichen Fund dem Bordpersonal, das diesen dann an die Besitzerin zurückgab.

Die Waffe gehörte einer Luftsicherheitsbeamtin, die ihre Waffe im Toilettenraum vergessen hatte. Der Website zufolge landete die in Manchester gestartete Maschine nach dem Vorfall vom 6. April sicher auf dem Zielflughafen New York (JFK). Sogenannte Air Marshals sind Beamte, die in Passagiermaschinen in Zivil mitfliegen, um für Sicherheit zu sorgen.