Zwölfjähriger fährt allein durch Australien

Sydney. Im Outback war Schluss: Die Polizei hat einen Zwölfjährigen auf einer Autofahrt quer durch Australien gestoppt. Der Junge war alleine von seiner Heimatstadt Kendall an der Ostküste aus unterwegs, als er nach knapp 1300 Kilometern in der Nähe der Bergbaustadt Broken Hill von Verkehrspoliziste

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.