Hinrichtungsserie in US-Staat fortgesetzt

Little Rock. Ungeachtet der Kritik an ihren geplanten „Fließband“-Hinrichtungen haben die Behörden im US-Staat Arkansas am Montag zwei weitere Häftlinge exekutiert. Es ist das erste Mal seit dem Jahr 2000, dass der US-Staat Arkansas zwei zum Tode verurteilte Häftlinge an einem Tag exekutiert. Marcel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.