Kempten stopft „Großes Loch“

Kempten. Das „Große Loch“ in Kemptens Innenstadt soll geschlossen werden. Oberbürgermeister Thomas Kiechle sagte, er habe sich mit regionalen Gläubigern auf einen Verkauf der Baulücke geeinigt. In einer Mitteilung des Insolvenzverwalters Florian Zistler heißt es, es gebe über 30 Anfragen von Interes

Artikel 131 von 132
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.