Mindestens 21 Tote nach Explosion in Mine

Viele Arbeiter saßen Stunden nach der Explosion in 1800 Metern Tiefe fest. Die Suchtrupps kamen mit der Bergung langsam voran.  Reuters

Viele Arbeiter saßen Stunden nach der Explosion in 1800 Metern Tiefe fest. Die Suchtrupps kamen mit der Bergung langsam voran. Reuters

Teheran. Nach einer Explosion in einem Kohlebergwerk im Nordiran sind mindestens 21 Menschen ums Leben gekommen. Es war vorerst unklar, ob es sich bei den Toten nur um die eingeschlossenen Minenarbeiter handelte oder ob auch Rettungskräfte ums Leben kamen. Außerdem wurden mindestens 69 Menschen verl

Artikel 129 von 137
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.